Der Arschlecker

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ...


... genauer gesagt - "Rüdings Ahrschlecker" - ist ein BürgerInnenpreis für kritisches Engagement und zivilen Ungehorsam. Die oder der PreisträgerIn erhalten ein Preisgeld von xxx €, welches zum kritischen Denken anstiften und auffordern bzw. Dieses anerkennen belohnen soll.

Es
geht es darum, sich dem Bösen entgegenstellen. dazu ist es hilfreich, zornig zu sein. Ja, (muss man muss es sogar, denn: Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht. (Papst Gregor VII)

Die Ausgezeichneten bzw. ihre Projekte
sollen rebellisch-störend sein und nicht als Ersatzdienstleister für sozialstaatliche Aufgaben stehen. Sie sollen zum Nachdenken und Streiten über die Zukunft der Gesellschaft provozieren.

Dem Gewinner winkt zudem ein Wochenende für zwei Personen mit Halbpension (in einer gemütlichen Pension ( 2 x UF sowie Verzehrgutscheinen im Wert von xx,00 €) sowie einer Weinprobe im schönen Ahrtal.

Wir bedanken uns bei folgenden Firmen und Freunden für das Sponsoring.





In diesem Sinne:

Empört euch!

 

Einmal im Monat und verleihen den Goldenen/Silbernen/Bronzenen Fickstrolch in folgenden Kategorien (s. Fickstrolche.de)

 

Kundenficker
(s.
Kundenficker.de)
Kackvögel
Lahmärsche

Patientenficker

 

Meckerziegenficker (Kritiker allgemein
https://www.meckerziegenficker.de
  um Ihre "besonderen" Servicequalitäten hervorzuheben und sie weiter zu empfehlen,da sie ihre Kunden so sehr lieben. (s. auch murksmelden.de.)


In  diesem Sinne: Wir hören und wir stören uns!

8B16A8